Was sind Integralschaumplatten?

Die Integralschaumplatte z.B. der Firma KömaCel®, bestehen aus der Kombination einer festen, massiven und geschlossener Außenschicht und einem zelligen Kern des gleichen Materials. Sie sind biegefest, feuchtigkeitsresistent und haben ein geringes Gewicht. Die Oberfläche der festen, glatten Außenschicht verleiht der Platte einen seidenglänzenden Effekt und eine sehr hohe Biegefestigkeit. Sie ist deshalb gut geeignet für den Sieb- und Digitaldruck und auch zur Folienkaschierung oder Lackierung. Aber auch in allen Bereichen der Industrie- und Baubranche sind die Vorteile des Werkstoffes bekannt. Die Platten haben eine geringe Wärmeleitfähigkeit und bieten deshalb einen guten Isolations- und Schalldämmwert. Gute Biegefestigkeit und die hervorragenden Verarbeitungseigenschaften machen diese Platte zum idealen Material für einen vielfältigen Einsatz im Innen- und Außenbereich. Hervorragend geeignet zur Altbausanierung zur Verkleidung von Rollädenkästen.

Vorteile von KömaCell®-Platten:

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit und gute Schallisolierung
  • Hervorragende Biegefestigkeit
  • Wetterecht und witterungsbeständig
  • Chemikalien-, ammoniak- und korrosionsbeständig
  • Sehr geringe Wasseraufnahme
  • Gute Bedruckbarkeit
  • 100% recycelbar

Die vielfältigen Einsatzbereiche:

  • Aufbau von Ausstellungsständen
  • In Nass- und Feuchtebereichen (Sanitär)
  • Containerbau, Anhängerbau
  • Verkleidung von Rolladenkästen
  • Laden- und Innenausbau
  • Tür- und Fensterelemente
  • Schiffsbau
  • Innenausbau von Fahrzeugen (Transporter oder Wohnmobile)
  • Viehhaltung z.B. Trennwände bei Stallungen
  • Chemie- und Laborbereiche
  • Möbelindustrie
  • Schilder und Beschriftungstafeln
  • Messestände und Schaufensterdekorationen

Beispielbild Integralschaumplatte: